Holzenergie ist CO2-neutral

Die Folgen der Klimaerwärmung machen sich in Grindelwald besonders stark bemerkbar – Gletscher und Permafrost schwinden in der Region zusehends. Gerade auch deshalb will die Region einen aktiven Beitrag zum Schutz des Klimas leisten: Mit der CO2-neutralen Fernwärme aus einheimischen Holzschnitzeln werden über 50 Hotels, öffentliche Gebäude sowie private Haushalte mit thermischer Energie versorgt. Die Kunden der HWG können dabei ihren gesamten Energiebedarf für Heizung und Warmwasser über das Fernwärmenetz der HWG beziehen.

Kontakt

Holzwärme Grindelwald AG
Endweg 75
3818 Grindelwald
Tel: 058 477 56 56

 

Kontakt bei tech. Störungen

24h Pikett: 058 477 83 43

Jungfrau Klima-CO2Operation

Jungfrau Klima-CO2Operation